Geschichte der Straßenbeleuchtung

Vorgeschichte

Im Mittelalter verwendete man Kienspäne sowie Lampen, die Öle oder Fette verbrannten, um Straßen zu beleuchten. Ende des 17. Jahrhunderts benutzte man in Paris Öllampen zur Beleuchtung wichtiger Straßen. Ab dem 19. Jahrhundert begann man, die Straßen mit Stadtgas zu beleuchten.
©Wikipedia.org

Kontaktformular Startseite FTH

left column
right column