Bedienungsanleitungen

  • Bild eines elektronischen Zählers

Mein "neuer" Zähler

Die klassischen schwarzen Drehstromzähler haben bald ausgedient, intelligenten Zählern gehört die Zukunft, sogenannten "Smart Meter"…

Was ist ein Smart Meter?

Ein herkömmlicher Stromzähler hat nur eine einzige Aufgabe: Er zählt die verbrauchten Kilowattstunden. Einmal jährlich wird der Zählerstand abgelesen. Ein Smart Meter ist in der Lage, den Stromverbrauch nachvollziehbar darzustellen und bringt so Transparenz über Energieverbrauch in Haushalt oder Unternehmen. Mit Zusatzfunktionen ausgestattet, ist die datengeschützte Fernablesung über unser eigenes Elektrizitätsnetz gesichert: Daten gehen direkt an unsere Abrechnungstechnik; das jährliche Ablesen vor Ort, Ausfüllen einer Karte mit dem Energieverbrauch oder der Anruf beim Netzbetreiber entfällt. Selbst Spannungsausfälle oder Unregelmäßigkeiten werden registriert.

Damit Sie die Bedienung und Ablesung des neuen Zählers schnell und sicher ausführen können, haben wir für Sie folgende Bedienungsanleitungen zur Verfügung gestellt:

Bedienhandbuch Smart Meter

Möchten Sie die Zählerstände und Verbräuche nicht selbst notieren, aber trotzdem jederzeit einsehen, sie mit Vormonaten vergleichen und ihr Energieverhalten zu jeder Stunde des Tages grafisch aufbereitet selbst auswerten, dann empfehlen wir Ihnen "EnergieDataView" (EDV). Über den Button "Energieverbrauch online –Login-" können Sie sich in diesem System einloggen. Dort haben Sie Zugriff auf Ihre persönlichen Verbrauchsdaten und gewinnen Einblick auf Ihr Verbrauchsverhalten. Das hilft beim Stromsparen und schont die Umwelt. Wie Sie diesen Zugang ganz einfach erhalten, erfahren Sie im Benutzerhandbuch.

Benutzerhandbuch_EDV_V.3.0

Sie haben Interesse am EnergieDataView (EDV)? Senden Sie uns einfach eine Nachricht...

Kontaktformular Startseite FTH

left column
right column